GEBERIT AG

GEBERIT AG

Previous company name

Name change date

Company Overview
Geberit AG is a Swiss-based publicly quoted company and has been listed on SWX Swiss Exchange since 1999. Its principal activities are the design, manufacture and sale of sanitary plumbing systems to the residential and commercial new construction and renovation markets. Geberit was founded in 1874, when Caspar Melchior Albert Gebert of St. Gallenkappel, Switzerland, opens his first plumbing business on the Engelplatz Square in the old town quarter of Rapperswil. Geberit AG is headquartered in Jona, Switzerland.
The Geberit Group is the European market leader in sanitary technology with global presence. It operates sales offices in approximately 40 countries. Sales activities are concentrated on the major European markets and with great growth opportunities mainly in Central and Eastern Europe, the United Kingdom, North America, China and South East Asia. Geberit supplies markets in Asia and North America with products specifically designed to suit regional needs. To serve these markets, local competence centers have been built up in Shanghai (China) and Chicago (USA). The company has 17 production sites in eight different countries. The main production sites are located in Switzerland, Germany and Austria.
Geberit’s range of products is designed for use in new buildings as well as in renovation and modernization projects. It comprises six product lines in the two product areas of Sanitary Systems (Installation and Flushing Systems, Waste Fittings and Traps) and Piping Systems (Building Drainage Systems, Supply Systems). Geberit brand name products are innovative, durable and ecologically efficient and provide high-end sanitary solutions for retailers, plumbers and installers, and end users alike. The company trains yearly more than 30,000 plumbers, sanitary engineers and architects in Geberit systems and software tools. Training takes place at the 25 company’s information centers in Europe and overseas.
Business Summary
The Geberit Group is the European provider of solutions for sanitary technology. The Company’s range of products comprises six product lines in the two product areas of Sanitary Systems and Piping Systems.The Sanitary Systems area comprises sanitary system technology for buildings, with the exception of pipes, and is divided into four product lines: Installation Systems, Cisterns and Mechanisms, Faucets and Flushing Systems and Waste Fittings and Traps. The Piping Systems area comprises the piping technology inside and outside of buildings and has two product lines: Building drainage Systems and Supply Systems.
Description and history
The Geberit Group is the European supplier in sanitary technology. Geberit brand products are innovative, technically advanced and durable goods for daily use. They contribute high benefits to wholesalers, installers and the end-user.
The product range is designed both for new construction and for renovation and modernization projects. It includes installation systems, drainage systems, water supply systems, flushing systems and shower toilets.
For 125 years,company has been among the genuine pioneers in sanitary technology. And still today, company is setting new trends with its comprehensive system solutions
Innovative sanitary technology – the five product lines:
Once installed, most of company’s products remain invisible to the user. Behind PreWall elements, or even embedded in walls or floors, the reliable sanitary systems continue to perform their intended functions for decades.
Installation systems: PreWall elements and systems for sanitary areas such as bathrooms or water closets. Geberit’s installation systems offer varied configuration possibilities, for both new construction and renovation projects.
Drainage systems: Plastic drainage pipes for house, roof and property drainage, all imaginable installation connections and indispensable odor traps. The high point: in addition to standard systems, Geberit also provides low-noise drainage systems.
Water supply systems: Corrosion-free and pressure-resistant pipes for cold and hot water supplies, as well as for building heating systems. The connecting pipes and easily-installed plastic fittings developed by Geberit guarantee a durable installation.
The company’s share was list on SIX Swiss exchange 24 September, 2007 under ISIN CH0030170408.

Founded when Caspar Melchior Albert Gebert of St. Gallenkappel, Switzerland, opens his first plumbing business on the Engelplatz Square in the old town quarter of Rapperswil

Description in German
Die Geberit Gruppe ist ein fuhrender Anbieter der Sanitartechnik in Europa.
Geberit Markenprodukte sind innovative, langlebige und okoeffiziente Guter fur den taglichen Bedarf. Sie leisten einen Beitrag zur Lebensqualitat und stiften hohen Nutzen fur Handel, Handwerk und Endbenutzer.
Das Produktespektrum ist sowohl fur Neubauten wie fur Renovationen und Modernisierungen konzipiert. Es umfasst Installationssysteme, Abwassersysteme, Wasserversorgungssysteme, Spulsysteme und DoucheWCs.
Seit 125 Jahren zahlt Geberit zu den echten Pionieren der Sanitartechnik. Mit ihren umfassenden Systemlosungen setzt Geberit auch heute immer wieder neue Trends.
GESCHICHTE
Geberit feiert 1999 das 125-jahrige Jubilaum. Die behordliche Genehmigung fur die Eroffnung seiner ersten Werkstatt kostete den Grunder, Caspar Melchior Albert Gebert-Domeisen, anno 1874 ganze sieben Franken.
Wahrend der ersten Jahre konzentrierte sich Caspar Melchior Gebert auf den Aufbau seines Spenglereibetriebs. Bereits 1905 legte er jedoch mit der Herstellung der ersten, mit Blei ausgeschlagenen und mit Bleiarmaturen ausgerusteten Holzspulkasten den Grundstein fur kunftiges Wachstum. 1912 patentiert, konnte das Unternehmen bald schon Kunden in der ganzen Schweiz sowie im nahen Ausland mit zuverlassigen Spulkasten beliefern.
1921, nach dem Ersten Weltkrieg, wurden alle Werkstatten im ersten Fabrikgebaude zentralisiert. 1935 stiegt das Unternehmen in eine vollkommen neue Technologie ein: fur korrosionsfeste Rohre und Spulkastenteile wurde erstmals Kunststoff verwendet.
1952 wurde ein Verfahren zur Herstellung von kompletten Spulkasten aus Kunststoff entwickelt, was dem Unternehmen zu einem markanten Aufschwung verhalf.
Ein Jahr danach wurde der Markenname Geberit als Schutzmarke eingetragen, und die dritte Generation der Grunderfamilie ubernahm die Geschaftsfuhrung. Sie begann mit der systematischen Erschliessung der europaischen Markte.
So wurde 1955 die Tochterfirma im suddeutschen Pfullendorf gegrundet, und es folgten weitere Niederlassungen in Osterreich und Frankreich.
Als logische Konsequenz des Markterfolges mit Kunststoff-Spulkasten stieg Geberit 1956 in die Abwassertechnik ein. Auch hier setzte man auf Kunststoff und produzierte Geruchsverschlusse (Sifons) und andere Formstucke aus PE.
In Rapperswil-Jona bezog Geberit 1962 einen Werkneubau.
Eine zugige Weiterentwicklung der Produktpalette in den Bereichen Abwassertechnik, Unterputz-Installationen und Hygiene fuhrte zu einem sukzessiven Ausbau der Werke in Pfullendorf, Jona und Pottenbrunn (bei Wien).
Mit der Grundung einer Tochtergesellschaft in den USA wagte Geberit 1976 den Sprung nach Ubersee. Heute ist Geberit ausserhalb Europas in den USA, Kanada, China und Singapur mit eigenen Gesellschaften aktiv.
Mit der Einfuhrung von Installationssystemen und DoucheWCs wurde das Angebot 1977 stark erweitert. 1989 erfolgt der Einstieg in die Frischwasserversorgung.
1990 wurde eine erste, umfassende Umweltstrategie erarbeitet.
Anfangs der neunziger Jahre zogen sich die Vertreter der Grunderfamilie aus der operativen Geschaftsfuhrung zuruck. 1991 wurden unter dem Vorsitz des neuen CEO, Gunter F. Kelm, die heutigen Fuhrungsstrukturen entwickelt und konsequent eingefuhrt. Eine Neustrukturierung der Gruppe hatte eine Trennung in Vertriebs-, Produktions- und Dienstleistungsgesellschaften zur Folge.
Der Umsatz der Geberit Gruppe hat sich in den zehn Jahren von 1988 – 1997 mehr als verdoppelt.
1997 verkauften die Familienaktionare das Unternehmen an die britische Finanzierungsgesellschaft Doughty Hanson & Co. Die Konzernleitung beteiligte sich zusammen mit weiteren Fuhrungskraften am Unternehmen und konnte so die Eigenstandigkeit der Geberit Gruppe bewahren.
Samtliche Entwicklungs- und Forschungsaktivitaten wurden in einer eigenen Gesellschaft am Standort Jona zusammengefasst. 1997 wurde mit dem Innovationsprozess Entwicklung (IPE) ein verbindliches Vorgehen fur alle F&E-Tatigkeiten festgelegt. Im gleichen Jahr wurde das bauphysikalische Labor fertiggestellt.
1998 uberschritt der Umsatz der Geberit Gruppe erstmals die Milliardengrenze. Das Unternehmen begann sich planvoll auf eine Borsenoffnung vorzubereiten.
1999 – im Jahre ihres 125-jahrigen Bestehens – unternimmt Geberit den Schritt an die Borse. Gleichzeitig unterbreitet sie ihren Mitarbeitern ein attraktives Mitarbeiterbeteiligungs-Programm.
Business Line
Design, manufacture and sale of sanitary plumbing systems to the residential and commercial new construction and renovation markets
Subsidiary
CHICAGO FAUCET COMPANY, THE
Advisor
PRICEWATERHOUSECOOPERS AG
IPO date
9/24/2007
US SIC Code
3431
Company Address
Schachenstrasse 77

City province or state postal code
8645, JONA
Phone: +41 55 221 63 00
Fax: +41 55 221 67 47
Country address: SWITZERLAND
Website url: www.geberit.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>